Über mich...

 

...gibt es eigentlich nicht so wahnsinnig viel zu erzählen...

 

Ich heiße Lena, bin im Juli 1994 geboren, habe gerade die 10. Klasse an einer Gesamtschule in Bonn beendet und werde ab August mein 11. Schuljahr in den USA verbringen.

Meine Motivation

 

Zehn Monate bei fremden Menschen in unbekannter Umgebung leben und zur Schule gehen. Fernab von der eigenen Familie, seinen Freunden und allem was man bisher jeden Tag um sich hatte.

-

Wenn man es von dieser Seite betrachtet, müsste man denken, jeder der sich für ein Auslandsjahr entscheidet, muss total verrückt sein!

 

Ich betrachte es jedoch von der anderen Seite und freue mich darauf

 

  • viele neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln
  • neue Menschen und ihre Kultur kennen zu lernen
  • mich selbst besser kennen zu lernen
  • mich neuen Herausforderungen zu stellen
  • meine Englischkenntnisse zu verbessern
  • ein völlig anderes Schulsystem kennen zu lernen
  • einmal nach New York und in andere Teile der USA zu reisen
  • selbstbewusster und selbstständiger zu werden
  • Spaß zu haben
  • Freundschaften zu schließen

 

Ich denke, es gibt wohl mehr als genug Gründe dafür, diese einmalige Chance zu ergreifen. Und wenn man mal ehrlich ist, kann es auch positiv sein, Abstand zu gewinnen und aus seinem Alltagstrott heraus zu kommen ;)